Rolle und Verantwortung von Führungskräften im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Prof. Dr. jur.

Joachim Heilmann

Das Schulungskonzept richtet sich an Leitungskräfte aller Ebenen mit Führungsverantwortung in Betrieben und Dienststellen.

 

Behandelt wird das geltende Arbeitsschutzrecht im Überblick mit besonderem Augenmerk auf Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsschutzverordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und untergesetzliche Regeln und Normen.

 

Der Referent ist Professor für Zivil- und Arbeitsrecht i. R. und war zuletzt sechs Jahre als Vizepräsident der Universität Lüneburg tätig. Seine Spezialgebiete sind Arbeitsschutz-, Mitbestimmungsrecht, Europäisches Arbeitsrecht, Teile des Sozialrechts. Darüber hinaus war er tätig als tariflicher Schlichter in der norddeutschen Metallindustrie und Einigungsstellenvorsitzender sowie informeller Vermittler. Er ist Leiter zahlreicher Kurse für Betriebs- und Personalräte, Berufsakademien, Unternehmen, Verbände und weiterer Bildungsträger auf allen Gebieten des Arbeitsrechts.


Download
MSS-Flyer Arbeits- Gesundheitsschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.4 KB